Gesa Roloff

7-im-foto-seite-3-5153

Praxisinhaberin

 

Staatlich anerkannte Logopädin
  • 2000 Abschluss der Logopädieausbildung am IWK Magdeburg

Mail schreiben
 
 

Fortbildungen:

  • 2015 Neurofunktions!therapie, Mund Augen, Körper & Hände; (Elke Rogge)
  • 2014 Manuelle Schlucktherapie (Ricki Nusser-Müller-Busch)
  • 2014 Atmung, Stimme, Osteopathie
  • 2013 Einführung in die Mundfunktionstherapie (Petra Schuster)
  • 2013 Craniomandibuläre Dysfunktionen- Ein Behandlungssatz nach dem IFAMT Konzept
  • 2011 Das Bobath – Konzept in der Logopädie (Irmgard Kaulmann-Holletscheck)
  • 2008 „Sprachreich“ Basiswissen I, Sprachförderung ( dbl.ev, Ute Bertram)
  • 2007 Logo meets Physio- Interdisziplinäre Behandlungsmöglichkeiten in der Dysphagietherapie (Katrin Frank, Ulrike Frank)
  • 2006 Prüfung Steinfurter Therapiebegleithundmethode (mittt)
  • 2006 Modellorientierte Aphasiediagnostik mit LEMO (Dr. Antje Lorenz, Anja Wunderlich)
  • 2006 Grundseminar: Zentrale Automatisierungsstörungen als Ursache von Lernproblemen (Fred Warnke)
  • 2005 Praxisseminar Steinfurter Therapiebegleithundmethode (mittt)
  • 2005 Resonanz- und Registerarbeit in Stimmbildung und Stimmtherapie (Karin Rozok)
  • 2005 Wortschatzentwicklung und Störungen des kindlichen Wortschatzes (Julia Siegmüller)
  • 2004 Steinfurter Therapiebegleithundmethode Block I, II (mittt)
  • 2004 Normale Sprachentwicklung und Ihre Abweichungen unter Berücksichtigung schwer mehrfachbehinderter Kinder (Irmgard Holletschek)
  • 2004 Stimmt´s- Stimmtherapie in Theorie und Praxis (Evemarie Haupt)
  • 2003 Grundkurs Gebärdensprache (Martin Hoos)
  • 2001 Alltagsrelevante Diagnostik und Therapie bei Aphasie (Dr. Jürgen Tesak)